Gemeinsame Übung der Kinder- und Jugendgruppe

Am 17.07.2018 trafen sich die Kindergruppe und die Jugendgruppe der Jugendfeuerwehr Oedheim für einen gemeinsamen Übungsabend.

 

Anlass einer solchen Übung ist es, die Kameradschaftzwischen jung und alt zu stärken. 

Für zwei Florians-Kids war es ein besonderer Abend, denn Davina und Tabea duften unser Ritual bestreiten, ein bis zweimal pro Jahr werden auch die kleinsten Mal groß und dürfen von der Kindergruppe in die Jugendgruppe übertreten. 

Für diesen besonderen Anlass hat sich das Betreuerteam was ganz Besonderes ausgedacht, die beiden sind auf der einen Seite unseres HLF´s von der Kindergruppe mit einem Lied verabschiedet worden und stiegen auf der anderen Seite wieder als frische Jugendgruppenmitglieder aus, hierbei wurden beide mit tosendem Applaus empfangen und zu guter Letzt wurde das ganze auch durch unseren stellv. Kommandanten Bernd Ehrhardt per Handschlag beglückwünscht. 

Wir wünschen beiden an dieser Stelle viel Spaß in Ihrer weiteren Jugendfeuerwehrlaufbahn.

 

Danach war Action angesagt, das Betreuerteam nutze die Gelegenheit der anwesenden Kinder und Jugendlichen und bat zum Geschicklichkeitsparkur im Hinterhof des Feuerwehrhauses. 

Die Kindergruppe trat gegen die Jugendgruppe an, in der „Halbzeitpause“ unseres Jugendfeuerwehrfinals gab es nach ganz klassischer Wettkampfsmanier eine Stadionwurst im Weck.

Nach der kleinen Stärkung dann der Anpfiff für die zweite Halbzeit, mit einem Plastikball auf einem Löffel, galt es einen Parkur zu überwinden; Slalom, Balancieren, Krabbeln, uvm. 

Mit einem knappen Vorsprung gewann die Jugendgruppe den anspruchsvollen Parkur. 

Die Betreuer waren sich alle Einig und gratulierten somit beiden Gruppen für Ihre eindrucksvolle Leistung. 

Bei einer kleinen Runde Fußball ließen alle den Abend gemütlich ausklingen und beendeten die Übung mit dem Patsch-Nass Schlachtruf der Feuerwehr.

 

Das Jugendfeuerwehrleitungs-Team bedankt sich hiermit nochmal bei allen Betreuern die dazu beigetragen haben, dass das erste Halbjahr spannend und erfolgreich für beide Gruppen nun in die Sommerferien geht. 

Wir freuen uns auf das zweite Halbjahr, wünschen allen Kindern und Jugendlichen eine erholsame Ferienzeit und sind gespannt alle bald wieder im Feuerwehrhaus zu aktionsreichen Übungen begrüßen zu dürfen.