Achtung Waldbrandgefahr

+++ Achtung Waldbrandgefahr +++

Auf Grund der heißen Temperaturen und den geringen Niederschlägen besteht in weiten Teilen Baden-Württembergs die Warnstufe 4. Für den Landkreis Heilbronn wird diese vorraussichtlich am Donnerstag auf die Warnstufe 5 erhöht (Quelle: www.dwd.de).

Deswegen ist es uns wichtig, euch ein paar wichtige Tipps und Verhaltensregeln für die folgenden Tage mit auf den Weg zu geben:

Absolutes Verbot für offenes Feuer in und an Wäldern! Dies gilt auch für Grillfeuer.

Ebenso ist es verboten, in den Wäldern zu rauchen.

Werfen Sie keine brennenden Zigaretten aus dem Autofenster.

Benutzen Sie nur ausgewiesene Parkplätze beim Ausflug in die Natur. Grasflächen unter Fahrzeugen können sich durch heiße Katalysatoren entzünden.

Halten Sie die Zufahrten zu Wäldern und Wiesen frei, sie sind wichtige Rettungswege. Beachten Sie unbedingt Park und Halteverbote.

In einigen Gebieten ist der Zugang zu Waldgebiete untersagt – bitte folgen Sie diesem Verbot.

Werfen Sie keine Glasflaschen in Wiesen und Wälder.

Melden Sie Brände oder Rauchentwicklungen sofort über Notruf 112.
Verhindern Sie Entstehungsbrände, unternehmen Sie Löschversuche, wenn Sie sich dabei nicht selbst in Gefahr bringen, und rufen Sie in jedem Fall die Feuerwehr zur Nachkontrolle.